Unsere Stufe

Die Piostufe der Pfadi Zytturm

Pfadi für Fortgeschrittene und hartgesottene: Ob beim Flossfahren auf weiten Seen, am Karabiner hängend im Seilpark, beim Um-die-Wette-Kochen oder beim Zöpfe-Backen in der Bäckerstube, ob auf 3000 m.ü.M. oder bei minus 10°C am Fondue geniessen, ob auf der Skipiste oder auf der Bowling-Bahn: Wir laufen stets auf hohen Touren.

Die Piostufe wurde 2008 nach dem Bundeslager Contura08 als eigenständige Stufe gegründet. Ihr gehören alle Pfadis ab 15 Jahren an und bietet Raum und Gelegenheit, mit Gleichaltrigen Projekte anzupacken, die sonst in diesem Rahmen nicht möglich wären. Zu uns gehören Jugendliche, die ihre Visionen und ihre Pfadi-Idee in die Realität umsetzen wollen.

Gleichzeitig werden bei uns die Pios zu Wölfli- und Pfadi-Leitern ausgebildet. Sowohl aktiv an speziellen Anlässen, beim Probe-Leiten bei den Wöfli und Pfadis, als auch passiv mit dem „learning by doing“ – Prinzip.

Die Pios bilden eine eigene Stufe innerhalb der Abteilung Zytturm, gehört aber fest verbrüdert zu der Wolfsmeute Sioni und der Pfadi 7.Stamm. Unsere Aktivitäten findet in der Regel im Raum Adligenswil, Udligenswil und Luzern statt. Ausflüge in die ganze Schweiz kommen aber auch gerne vor.

Wenn du mehr über uns erfahren möchtest oder gerne einmal bei einer Aktivität mitmachen möchtest, schreibe einfach eine Mail an hera [at] pfadi-zytturm [dot] ch.