Pfadibetrieb darf ab dem 6. Juni wieder aufgenommen werden!!!

Pfadi, vor 10 Stunden

 Liebe Eltern, Liebe Pfader und Pfaderinnen, Liebe Leitungsteams


Soeben haben wir von der Pfadibewegung Schweiz erfahren, dass wir den Pfadibetrieb, ab Anfang Juni wieder aufnehmen dürfen. Dies wird allerdings nicht ohne ein gewisses Schutz- und Hygienekonzept passieren.An den folgenden Anlässen, werden wir in Sachen Planung ein Augenmerk auf einige Dinge, wie die Gruppengrösse, Körperkontakt bei der Aktivität und Händehygiene richten.

Da wir als Pfadi eine gewisse gesellschaftliche Verantwortung tragen, und wir uns dieser bewusst sind, möchten wir euch bitten, dass ihr euch für die kommenden Anlässe an die Richtlinien der PBS hält. Diese hat uns ein 5-seitiges Schutzkonzept für unsere Aktivitäten versandt, nach welchem wir nun unsere Anlässe richten.


– Kinder (oder auch Leiter), welche Krankheitssymptome aufweisen, sollen bitte nicht an den Aktivitäten erscheinen. Stattdessen kontaktiert ihr am besten sofort euren Haus- oder Kinderarzt per Telefon, und folgt dessen Rat


– Wir bitten alle Anhänger einer Risikogruppe zu Hause zu bleiben, und raten deshalb auch von den Pfadiaktivitäten ab.


– Die An- und Abreise soll möglichst individuell mit Fahrrad oder zu Fuss stattfinden. Der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln wird abgeraten.


– Wir bitten euch, solltet ihr euer Kind mit dem Auto bringen, die Distanzregeln zu anderen Eltern und Leitern einzuhalten.


– Grundsätzlich entscheiden die Eltern, ob ein Kind an einer Pfadiaktivität teilnimmt oder nicht.


Bei Fragen und Unklarheiten meldet euch bitte ungeniert bei euren zuständigen Stufenleitern, oder direkt bei der Abteilung. (abteilung [at] pfadi-zytturm [dot] ch)
Freundliche Grüsse, ein schönes Wochenende, und auf ein baldiges Wiedersehen!
Fiore und KexAbteilungsleitung Pfadi Zytturm

Like this


Pfadiaktivitäten weiterhin abgesagt

Pfadi, vor 1 Monat

Liebe Eltern, Liebe Pfader und Pfaderinnen

Am Donnerstag 16. April 2020, hat der Bundesrat über die in Etappen stattfindende Lockerung der Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus informiert. Leider haben die ersten Lockerungen des Bundes noch keinen Einfluss auf die Pfadi: Die Durchführung von Vereinsaktivitäten, und somit auch von Pfadiaktivitäten, sind leider bis auf weiteres noch nicht möglich. Wir werden euch alle erneut informieren, sobald es Neuigkeiten bezüglich Pfadi geben wird.

Bezüglich der Sommerlager, erwähnt die Pfadibewegung Schweiz, dass man vorsichtig zuversichtlich bezüglich deren Durchführung sein darf. Wir alle hoffen natürlich, dass sich bis im Juli die Lage soweit verbessert hat, und wir uns in ein weiteres grosses Sommer-Abenteuer stürzen dürfen!

Bei fragen meldet euch ungeniert bei der Abteilungsleitung (abteilung [at] pfadi-zytturm [dot] ch)

En Liebe Gruess ond bliibed Gsond!

Fiore, Kex

Like this


Pfadiaktivitäten

admin, vor 2 Monaten

Liebe Eltern, liebe Pfaderinnen und Pfader

Wir bedauern euch mitteilen zu müssen, dass wir uns aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gezwungen sehen, den Pfadibetrieb fürs Erste einzustellen. Dies bedeutet konkret, dass bis am 30. April 2020 keinerlei Pfadi-Aktivität mehr stattfinden kann. Wir werden alle Eltern erneut informieren, sobald wir den Pfadibetrieb wieder wie gewohnt aufnehmen können.

Bald schon werden wir wieder gemeinsam Abenteuer erleben und einzigartige Pfadimomente geniessen.

Bis dahin freuen wir uns über alle Pfaderinnen und Pfadern, die im Alltag jene Menschen unterstützen, die ihn aufgrund des Coronavirus, nicht so bestreiten können wie gewohnt.

Meldet euch doch bitte bei Fragen oder Unklarheiten bei der Abteilungsleitung (abteilung [at] pfadi-zytturm [dot] ch).

Liebe Pfadigrüsse und bleibt gesund!

Fiore, Kex

Abteilungsleitung der Pfadi Zytturm

1 person likes this